Generalversammlung2009
 

Neuen Kommandanten gewählt

Führungswechsel bei der Gottmannshofer Freiwilligen Feuerwehr

Neuwahlen des Vorstandes mit Veränderungen, Ehrung für 25-jährige aktive Dienstzeit und ein Kommandantenwechsel standen auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gottmannshofen. Sie war sehr gut besucht.
Nach dem Totengedenken das insbesonders Ehrenkommandant Josef Wörle galt, trug Kommandant Franz Wörle seinen Bericht vor. Im Jahr 2008 waren insgesamt 40 Einsätze darunter auch 9 Brandeinsätze und 7 schwere Unfälle zu bewältigen. Die 46 Aktiven der Wehr darunter auch 8 Jugendliche absolvierten  30 Übungen . Atemschutzwart Thomas Schuhwerk hob hervor das zur Zeit 16 Mann zur Atemschutzgruppe gehören, die zusätzlich noch Ihre Übungsabende abhielten. 42 Übungen absolvierten die 8 Jugendliche der Jugendfeuerwehr die von Stefan Betz geleitet wurden. Höhepunkt des abgelaufenem Jahr war der Berufsfeuerwehrtag den die Jugend abhielt, hier durften Sie wie bei einer Berufsfeuerwehr 24 Stunden Dienst machen und hatten über den Tag verteilt eine Vielzahl von simulierten Einsätze zu bewältigen. Schriftführer Mathias Schmid gab in seinem Bericht über die Aktivitäten der Gottmannshofer Wehr ausführlich Auskunft. Kassierer Werner Reitenauer hatte einen erfolgreichen mit Gewinn erwirtschafteten Kassenbericht vorgelegt.
Bürgermeister Willy Lehmeier lobte die Wehr für das abgelaufenen Jahr und bedankte sich für den Einsatz bei dem Brand der Fa. Mayerle. Kreisbrandrat Frank Schmidt fand in seiner Ansprache nur lobenswerte Worte für die Wehr, die sich auch im Landkreis bei der Ausbildung mit einbrachten. Danach hatte KBR Schmidt die ehrenvolle Aufgabe 2 Aktive Wehrmänner für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst auszuzeichnen. Die Ehrung erhielten Alexander Leichtle und Karl Wachinger. Vor den Neuwahlen – der Vorstand wurde auf 3 Jahre, die Feuerwehrkommandanten  für 6 Jahre gewählt – hielt Vorsitzender Johannes Deisenhofer noch einen kurzen Rückblick über die letzten 6 Jahre und übergab an die scheidenden Vorstandschaftsmitglieder Baumann Markus, Betz Stefan und Kotter Daniel ein kleines Geschenk zum Abschied. Das Wahlergebnis: 1 Kommandant Thomas Schuhwerk, 2.Kommandant Franz Wörle, die beiden tauschten Ihre Ämter. 1. Vorsitzender ist Johannes Deisenhofer, sein Stellvertreter Roland Rehm Kassierer Werner Reitenauer, Schriftführer Franz Wörle, als Beisitzer wurden gewählt Bihlmayr Leo, Lorenz Gumpp und Gerd Klein. Stefan Betz und Leo Schmid wurden als Kassenprüfer von den Anwesenden gewählt.
Als Jugendwart wurde neu verpflichtet Mathias Schmid. Wahlleiter Bürgermeister Lehmeier gratulierte der neuen Vorstandschaft und hoffe auf eine weitere gute Zusammenarbeit.
Im Anschluß folgte noch ein Jahresrückblick in Bildform und es wurden noch Termine für dieses Jahr bekannt gegeben, wie der Faschingsball am 21. Februar und der Ausflug im Juli nach Würzburg.
 
  Mit dir sind es jetzt schon 165845 Besucher gewesen. Letztes Update: 04.11. - 19:12 (C) by Webchef: